Die Ortsgruppe Opperzau wurde am 09.07.1974 gegründet. Maßgeblich treibende Kraft für das Entstehen der Ortsgruppe Opperzau war Manfred Knapp aus Windeck- Opperzau. Manfred Knapp war der erste Vorsitzende der Ortsgruppe und hat in der langen Zeit seiner Mitgliedschaft seine Arbeitskraft und sein Wissen unter anderem auch als Übungswart und Zuchtwart zur Verfügung gestellt. Nachdem am 30.05.1988 die Gemeinde Fürthen  ihr Einverständnis zur Errichtung eines Gerätehauses mit Aufenthaltsraum erteilte, konnte mit dem Bau des jetzigen Vereinsheims begonnen werden. Das Vereinsheim wurde weitgehend in Eigenleistung und mit finanzieller Unterstützung des damaligen Vorsitzenden Karl- Heinz  Zieren, in nur viermonatiger Bauzeit errichtet. Am 25. August 1993 wurde die Ortsgruppe Opperzau in das Vereinsregister des Amtsgerichts eingetragen. Im Sommer 2012 übernahm die Ortsgruppe einen mittlerweile nicht mehr benötigten Teil der Tennisplatzanlage und verfügt somit über 2 getrennte Übungsplätze. Auf dem ehemaligen Tennisplatz wurde ein Geräteunterstand errichtet und die Agillitygeräte wurden dorthin verbracht. Somit kann zeitgleich VPG- Training und Agillity, oder auch ein Hundekurs stattfinden.
Der Verein